Um mit einem Hund erfolgreich im Sport zu laufen, braucht es als Grundvoraussetzung ein optimales neuromuskuläres Zusammenspiel und blockadenfreies Bewegen. Dazu gehört ein abwechslungsreiches Training, dass die Ausdauer, Kraft, Koordination und sportartspezifische Fertigkeiten berücksichtigt. Genügend Ruhezeiten sind ebenfalls mit einzuplanen. Die Belastungen unterscheiden sich von Sportart zu Sportart. Die Prüfungsvorbereitungszeit dauert im optimalen Fall drei Monate. Um bestens vorbereitet zu sein, sollten Sie sich vier Monate im voraus bei mir melden. Gerne stelle ich Ihnen einen auf Sie und Ihren Hund abgestimmten Trainingsplan der gewünschten Sportart zusammen.