Schon in meiner Kindheit war ich sehr tierliebend. Vor allem Hunde haben es mir angetan. Es dauerte aber noch eine ganze Weile bis ich zu meinem ersten eigenen Hund kam.

Nach abgeschlossener Grundschule absolvierte ich die Ausbildung zur Kondukteurin bei den SBB. Nach ein paar Jahren gründete ich eine Familie. Die Kinder wuchsen heran und wurden selbständiger. Erst dann kam Arco, ein Bernermix, in mein Leben. Mit ihm kam ich dann so richtig auf den Hund. Ich wurde gefordert in Hundeerziehung und Beschäftigung. Dabei kam ich das erste Mal mit Hundesport in Berührung und entdeckte meine grosse Leidenschaft dafür. Ein Jahr später vervollständigte Muk, ein Appenzellermix, unser Rudel. Mit den beiden Buben tranierte ich in den Sparten Begleithund (BH), Agility, Sanitätshundetraining, Wasserarbeit, Mantrailing und Schatzsuche. Bis heute sind wir aktiv im Hundesport und haben dabei sehr viel Spass.